Planung und Kosten:

Bauherr:   Gemeinde Birkenfeld
Baujahr:    2015-2016

Baumaßnahmen:

Sanierung Lehrschwimmbecken, Schwimmhalle, Nebenräume

  • kompletter Rückbau des Betonbeckens mit Fliesen
  • Neubau Fundamentwände und Bodenplatte aus Beton
  • Neubau Edelstahlbecken
  • Erneuerung Schwimmhallendecke incl. Beleuchtung
  • Neubau Notausgang aus Schwimmhalle
  • Erneuerung WC-Anlagen
  • Erneuerung abgehängte Decken mit Einbau Lüftungsanlage
  • Neubau Lüftungsrohre in Schwimmhalle
  • Umbau Garage zur neuen Lüftungszentrale
  • umfangreiche Deckensanierung der best. Beton-Rippendecke
  • Austausch der Glasfassade an der Schwimmhalle

Eröffnung nach Sommerferien 2016

Kosten:

(alle Gesamtkosten netto incl. Planungshonorare)

Kostenberechnung Oktober 2015 895.750 €
Kostenfeststellung Dezember 2016 852.732 €
Kostenentwiclung - 4,80 %

zusätzlich: Deckensanierung (incl. Planung) und Austausch Glasfassade

328.700 €
Gesamtkosten netto 1.181.000 €

 

Fotodokumentation:

 

04.12.2015 Abbruch der Holzdecke in der Schwimmhalle

Eindrücke der Bauarbeiten

22.12.2015

Abbruch der Beckenwände und Sägeschnitte am Beckenumgang

Blick in Rohrkeller ist freigegeben

Baustellenzustand zu

Beginn der Weihnachtsferien

Ostern 2016

Die gestrahlten Träger der Rippendecke müssen eingeschalt, mit Spritzbeton repariert und dann mit Spritzmörtel vollständig überzogen werden.

Erst dann kann die neue abgehängte Decke mit Lüftung und Beleuchtung montiert werden.

Nach dem vollständigen Einbau des Spritzbetons kann die Aula über der Schwimmhalle wieder frei gegeben werden.

Der sehr schlechte Zustand der bestehenden Hallendecke über der Schwimmhalle führte dazu, dass die Aula über der Schwimmhalle gesperrt werden musste und die gesamte Hallendecke umfangreich saniert werden muss. Hierdurch verzögert und verteuert sich die gesamte Baumaßnahme.

in der gesamten Schwimmhalle musste ca. 2 m unter der Hallendecke ein Arbeitsgerüst eingebaut und sämtliche Wände und die Glasfassade mit Holzplatten geschützt werden.

 

mittels Wasserstrahl bis 2.500 bar wurde der abgeplatzte Beton abgestrahlt und die tragenden Eisen freigelegt.
zeitgleich mit den Sanierungsarbeiten an der Hallendecke wird in den Nebenräumen bereits gearbeitet und die neue Lüftungsanlage eingebaut
Lüftungskanäle im Dusch- und WC-Bereich

Juni 2016

August 2016

September 2016

Betrieb beginnt am 12.09.2016 mit Beginn des neuen Schuljahres

Vorraum Schüler-WC
Blick in Flur zu den Duschen und Umkleiden

Schwimmhalle mit neuer Fassade, neuem Becken und neuem Notausgang, neue Beleuchtung, neue abgehängte Decke

Blick von Nassbereich in die Schwimmhalle

17.08.2016

Färbeversuch im neuen Edelstahlbecken zur Kontrolle der fachgerechten Durchströmung und Wasserverteilung im Becken.

Fast alle Arbeiten zur Sanierung der Schulschwimmhalle sind abgeschlossen - nur noch kleine Restarbeiten werden bis zum Schulbeginn Mitte September ausgeführt.

Edelstahlbecken: Wände und Treppe sind eingebaut
Estricheinbau unter zukünftigen Beckenboden

 

18.12.2015 Schweres Baugerät Abbrucharbeiten am Beton

15.12.2015 geöffnete Glasfassade für Baustellenzugang

15.12.2015 Abbruch am Becken und Beckenumgang

erste Eindrücke der Baustelle zu Beginn der Weihnachtsferien

 

Ein paar Eindrücke der
Schwimmhalle mit Holzdecke und gefliestem Betonbecken
Blick auf bestehende WC´s für Schüler und Lehrer
Blick unter altes Betonbecken
Schwimmhalle und des alten Beckens vor Beginn der Sanierungsmaßnahmen
Gemeinde Birkenfeld

Ludwig-Uhland-Schule - Sanierung Schulschwimmhalle und Nebenräume

Bürosymbol
Architekturbüro Michael Gruner - Kernäckerstr. 65, 75334 Straubenhardt - Tel. 07082-929676 - mail: info@architekturbuero-gruner.de
roter Strich