Architekturbüro
Gruner

Bürogeschichte und Entwicklung

Die Bürogründung erfolgte im Jahr 2000 und entstand aus vielen Kontakten, die der Büroinhaber aus seiner langjährigen Tätigkeit als Architekt und Projektleiter zahlreicher Hallen- und Freibäder mitbrachte.

Mit unserem Themenschwerpunkt Öffentliche Schwimmbäder sind wir von öffentlichen Aufträgen und damit den Öffentlichen Vergabeverfahren abhängig. Wenn bei diesen Verfahren nicht die Bürogrößen und Jahresumsätze im Vordergrund stehen würden, sondern mehr die Referenzen und tatsächlichen Leistungen, hätten auch kleinere Büros ihre faire Chance und könnten wachsen - wir hoffen uns genau auf diesem Weg zu befinden.

Die Erweiterung uns Aufgabenspektrums mit den aktuellen Projekten Schulsanierung, Rathausumgestaltung und Wohnungsbau helfen uns diesen Weg konsequent weiterzugehen und die Kapazitäten weiter auszubauen.

Inzwischen sind wir 3 Architekten, eine Zeichnerin und die Bürokraft und hoffen, uns in Zukunft mit weiteren interessanten Projekten weiter vergrößern zu können.


Büroinhaber

Michael Gruner, Dipl-Ing (FH)

  • 1980 als Bauzeichner in einem Architekturbüro für Schwimmbäder gelernt und gearbeitet
  • 1987-1991 Studium an der FH in Karlsruhe
  • 1991 - 2000 angestellter Architekt und Projektleiter zahlreicher Hallen- und Freibäder, stellvertretender Büroleiter
  • 01.03.2000 Gründung des eigenen Büros


Mitgliedschaften:


Architektenkammer BW

(Mitglied-Nr. 12284)


Mitglied in Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V.


Mitglied im BDB Bund Deutscher Baumeister BW



Team:

Michael Gruner

Dipl.-Ing (FH)



Tanja Rickheim

Dipl.-Ing. Architektur



Michelle Knoethig