Architekturbüro
Gruner

Ludwig-Steinmetz-Freibad in Dieburg

Die Entwurfsplanung liegt seit Frühjahr 2020 vor. 

Der Bauantrag ist abgegeben.

Derzeit werden erste Leistungsverzeichnisse auf den Markt kommen.


Der Baubeginn ist wegen der noch fehlenden Zusage der Fördermittel nicht bekannt. Die Ausgabe der Leistungsverzeichnisse ist erst erlaubt, wenn die Förderzusage vorliegt. Nur das LV Abbrucharbeiten steht unmittelbar vor der Veröffentlichung.

Fertigstellung des Gesamtprojektes war für Ende Mai 2023 vorgesehen

  • Sanierung denkmalgeschütztes Schwimmer- und Springerbecken mit 10m - Sprungturmanlage
  • Neubau Nichtschwimmer- und Kinderbereich mit Spielplatz
  • Sanierung / Neubau aller Gebäudebereiche
  • Gesamtkosten ca. 11,6 Mio € netto (Stand Frühjahr 2020 - vor Corona)