Architekturbüro
Gruner

Ludwig-Steinmetz-Freibad in Dieburg

Die Entwurfsplanung liegt seit Frühjahr 2020 vor. 

Alles wartet auf die Baugenehmigung

Derzeit werden erste Leistungsverzeichnisse auf den Markt kommen.


Sobald die Baugenehmigung ersteilt wird, beginnen die Abbrucharbeiten

Fertigstellung des Gesamtprojektes ist Saisonbeginn 2024 vorgesehen

  • Sanierung denkmalgeschütztes Schwimmer- und Springerbecken mit 10m - Sprungturmanlage
  • Neubau Nichtschwimmer- und Kinderbereich mit Spielplatz
  • Sanierung / Neubau aller Gebäudebereiche
  • Gesamtkosten durch Zeitverzögerung, Krieg und Corona jetzt ca. 14 Mio € netto (Stand Frühjahr 2021)